Endodontie: Wurzelbehandlung für den Zahnerhalt

Zähne, die vor wenigen Jahren noch gezogen werden mussten, können mit den heutigen Methoden der Endodontie meistens erfolgreich saniert werden. Wenn eine Wurzelbehandlung nach modernen Gesichtspunkten sorgfältig durchgeführt wird, kann eine Entzündung im Zahninneren geheilt werden. Der Zahn kann in seiner normalen Funktion erhalten bleiben und seine Aufgaben weiter erfüllen.

Sorgfältige Reinigung der verzweigten Wurzelkanäle

Um die feinen vielfach verzweigten Kanäle freizulegen und zu überprüfen, kommen optische Hilfsmittel zum Einsatz. So lässt sich sicherstellen, dass kein entzündetes Gewebe und Bakterien darin enthalten bleiben und möglicherweise eine erneute Infektion auslösen. Im Anschluss werden die Wurzelkanäle mit gewebefreundlichem Material verschlossen und je nach Situation weiter versorgt.

Sie erreichen uns
Gemeinschaftspraxis für Zahnheilkunde und Prophylaxe Dr. Eisenberg & Dr. Klosa

Eckernförder Str. 85
24116 Kiel

Tel: 0431 - 18 06 77
Fax: 0431 - 149 00 47
praxis@zugebissen.de
Service-Zeiten

Mo - Do 08:00 - 20:00 Uhr
Fr 08:00 - 15:00 Uhr

Unsere Seite ist mobil
Unsere Seite ist mobil Umgesetzt von New dentMarketing